Heute Als nichts
besser war
Dahinter Werke Erzähl
mir was
Mal
mir was
Post..?

Nachtschneemannbauen

Was wir letzte Nacht getan haben.



Material: 24 Stunden alter Schnee mittlerer Qualität
Werkzeug: Bloße Hände, Eimer, Schaufel, Feuer
Spaßfaktor: Besser als Saufen

1.1.10 16:40


Werbung



Herz

Sogar der Winter hat schöne Seiten.
Jetzt ist mir erst mal wieder kalt. Ich denk an dich. Das ist nicht viel. Wie ein kleines, glimmendes Stück Holzkohle im Vergleich zu dem Lagerfeuer, das da bis eben noch war.

12.1.10 22:29



Wirre, knappe Auflistung von Neuigkeiten

Ich find es bemerkenswert, wie schnell man wieder in den Alltag zurückfinden kann, nach so einer langen Zeit. Das geht nicht immer so.
Nicht mehr lange bis zum nächsten Mal.

Was gibt es alles Neues...
● Mein Handy ist während der Ferien gestorben. Hier, Das. Der Touchscreen lässt sich nicht mehr richtig ausrichten. Ich hab jetzt ein altes aus Svens umfangreicher Sammlung. Ich habe die glückliche Handy-Familie auseinandergerissen!

● Dann hab ich mal wieder alle meine Sims verloren. Jede/r liebende Sims-Mutter/Vater weiß, wie traurig das macht. Hier ist ein Screenshot von etwas, das passiert ist, kurz bevor ich das Spiel neu installiert habe. In der Leiste ganz links befinden sich die 9 Babys, die diese Frau gerade geboren hat. In der Mitte sieht man, wie ich das 10. genannt habe. Nein, ich hab nicht gewartet, bis der ganze Bildschirm mit Babys gefüllt war.
● Der Schnee geht nicht weg. Okay, das ist jetzt, wie wenn in den Nachrichten jeden Tag gezeigt werden würde, dass sich die Erde um die Sonne dreht, aber ich wollte es mal gesagt haben.
● Ich muss oft an den Mülleimer denken, der mich letzte Woche in der Nähe der Uni Münster angesprochen hat. Dabei hatte ich nicht mal was reingeworfen.
● Mein Rollladen geht schon die ganze Woche lang nicht mehr auf. Besser als wenn er nicht mehr zu gehen würde. Ich bin sowieso ein Geschöpf der Dunkelheit. Am Dienstag kommt der Rollladenmann und repariert das.
● Wir haben jetzt nach Monaten wieder digitalen Fernsehempfang. Dafür musste bloß ein bisschen die Straße aufgerissen werden, unser Kabel war als einziges kaputt.

Na ja, das war's auch schon wieder. Ich geh mich jetzt über das Wochenende freuen.

15.1.10 20:22



Das war so nicht abgesprochen.

















Echt nicht. Manchmal sind wir uns sehr, sehr ähnlich. Und das ist schön.

Es schneit schon wieder.

24.1.10 19:16



Ich muss euch jetzt mit Trivialitäten langweilen.

Das liegt daran, dass alle Dinge des Alltag, die irgendwie bemerkens- und berichtenswert sein könnten, unter der ewigen Schneedecke zu verschwinden scheinen. Was bin ich heute wieder metaphorisch.

Heute, Ende der 8. Stunde.
Politik&Wirtschaft-Lehrer des Parallelkurses: (kommt rein) 'So, raus hier! Ihr seid jetzt klug genug!'
Unser Lehrer: 'Ja, wir haben heute gelernt, dass ein Wirtschaftswachstum von 12% schlecht für Deutschland ist.'
Schüler: 'Dann tanzt nämlich Angela Merkel nackt auf dem Tisch.'
Anderer Lehrer: 'Haha, gut. Was schwabbelt am meisten? Der Bauch oder die Brüste?'
Schülerin: 'Das Gesicht!'

Ich fühle mich heute gebildet und total elitemäßig.

28.1.10 21:14




chaste & yvi