Heute Als nichts
besser war
Dahinter Werke Erzähl
mir was
Mal
mir was
Post..?

Omnomnom

"Iss noch ein paar Steine. Du isst doch Steine, oder?"

Okay, die sind aus Marzipan und so und mit Zuckerguss drauf. Sven mag sie nicht. Wahrscheinlich werde ich alle Steine essen.

Wer findet, es ist keine gute Idee, am Abibuch zu arbeiten, wenn man zum ersten Mal Wodka getrunken hat?
Wer unterstützt die Ansicht, dass es anders nicht zu ertragen ist?
29.4.11 23:13


Werbung



Nordsee

Heute waren wir beim Bahlsen Fabrikverkauf. OMNOMNOM MUSS ALLES ESSEN.

Abgesehen davon ist das Thema heute: Niedliche Sachen. Wenn man in die Nähe der Nordsee kommt, ist nämlich alles voll damit. Schafe mit kleinen Lämmern. Überall. Und Kälbchen gibt es auch. Aber vor allem Lämmchen. 




Inzwischen sind die erwachsenen Schafe alle geschoren, aber vor ein paar Tagen habe ich sie noch zur flauschigsten Zeit des Jahres sehen können.
Wenn jetzt jemand 'Lecker Osterlamm' sagt, weine ich übrigens.

Neue Ringe. Ist jetzt das dritte Paar, halt so für das dritte Jahr, von dem auch schon ganz schön viel rum ist.
Auf diesen Ring muss ich gar nicht aufpassen. Er geht nur unter großen Anstrengungen ab. Nicht zu dünne Fingerchen. :D
19.4.11 20:54



Gestern und so.

Es war ein Konzert mit 20 Zuschauern, auch mal was Nettes. Und hoffentlich kein totales wirtschatfliches Desaster für die Band. Das ist übrigens Tanner. Müsst ihr euch alle mal anhören, die sind gut. ^^
Hab ich damit meinen Beitrag zur Unterstützung einer neuen Band geleistet?

Ansonsten haben wir gestern noch viele frühlingshafte Sachen getan. Züge beobachten. Die Landschaft schön finden. So was halt. Ich freu mich auf die Ferien. Nordsee.


In Other News...
● Ich hab meine allerletzte Klausur in der Schule geschrieben.
● Für die Sommerreifen des alten Autos krieg ich noch 67€. Ich werde das Geld sehr sinnvoll anlegen.

● Verantwortung für das Abibuch + ganz durchschnittlich lethargische Stufe = FRIZEL RAGE MODE. ... Na ja, nur vorübergehend.
Ich bin nicht für solche Aufgaben gemacht. Auf eine Nachfrage in neutralem Ton eine Woche nach dem Abgabetermin für sehr wichtige Sachen antwortet Eine Person die ihr hoffentlich nie kennen lernen müsst™ mit wüsten Beschimpfungen, Capslock und vielen Ausrufezeichen. Obwohl völlig klar ist, dass sie wahnsinnig ist und alles Lebende hasst, hab ich jetzt Angst, dass noch mehr Leute sich angemeckert fühlen und dass Eine Person die ihr hoffentlich nie kennen lernen müsst™ mich beim nächsten falschen Wort ins Gesicht schlägt/unvorsichtig neben mir einparkt. Gerade wächst es mir über den Kopf...
10.4.11 21:49



Zum ersten Mal in diesem Jahr am Bahnhof nicht gefroren

28.3.11 18:15



Prüfung #3 [Dramatischer Eintrag ist dramatisch]

Heute war Englisch.
Man hat uns monatelang aufmunternd zugenickt und gesagt: 'Wenn ihr den Kerl überstanden habt, habt ihr das beste Abitur überhaupt.!' Das war der Strohhalm, an den wir uns klammern konnten, aber es war wahrscheinlich eine Lüge. Ich will nicht sagen, dass es schlecht gelaufen wäre. Keine Ahnung. Ich vergesse allmählich, was ich geschrieben habe, und finde es gut, dass wir die Klausur nicht zurückbekommen. Vielleicht war es sogar ganz gut.

Ich habe jedenfalls nicht den Eindruck, mich seit der 11. Klasse weiterentwickelt zu haben. Was wir auch gelernt haben und worauf wir in den vergangenen Monaten unerbittlich gedrillt wurden- Was wir uns auch vorgenommen haben, nächstes Mal anders zu machen-
Egal ob du die bist, die die Grammatik im Gefühl und keine Angst vor dem Lehrer hat, oder der, der seine Ahnungslosigkeit mit Allgemeinwissen und selbstsicherem Auftreten tarnt, oder die, die sich so engagiert, dass von ihr schließlich mehr erwartet wird als von den anderen und die trotzdem immer lächeln kann, oder eine von denen, die in England und Kanada waren, oder die, die fürchtet, in Mathe 0 Punkte geschrieben zu haben-
Egal, was bisher war, jetzt bist du alleine mit dem Text und alles ist neu. Es hilft nicht, dass du den davor verstanden hast. Es hilft nicht, dass du jetzt analysieren kannst, wenn keine Analyse drankommt. Es hilft nicht, dass du deine Texte toll strukturieren kannst, wenn dir keine Zeit dafür bleibt.
Jetzt nur keine Panik.

Das schriftliche Abitur ist vorbei. Ich muss nie wieder eine Summary schreiben. Freiheit!

22.3.11 20:24



Wink wink.

So ein etwas verlängertes Wochenende ist schon wahnsinnig gut. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass jetzt Frühling ist. Immerhin haben wir die ganzen kitschigen Sachen gemacht, die in den Frühling passen. (Es kamen Enten vor. Und Ponys.) Leider hast du gelacht, als ich gefragt habe, ob ich aussehe wie eine Elfe. Aber das ist schon okay, ich kann wahrscheinlich nie eine Elfe sein.

Es ist auch immer schön, wenn man intellektuell auf einem Niveau ist. Wir haben den Zauberwürfel gelöst. Keine Ahnung wie, aber das Befolgen der Anleitung im Internet war bestimmt auch schon eine überdurchschnittliche Leistung. Erkennen von Mustern und so. Keiner, der sich noch nie damit beschäftigt hat, wird das in weniger als 3 Stunden schaffen!

Übrigens: Glückskatze.

22.3.11 20:02



Prüfung #2

Gestern war Mathe. Das lief wohl ganz gut.
Jetzt muss ich mich erst mal nicht mehr intensiv mit Mathe beschäftigen. Aber diese Erlösung kam zu spät. Ich weiß jetzt nämlich, dass sich alles auf der Welt durch Funktionen beschreiben lässt. Ja, auch eure Gesichter! Man muss nur eine Scheibe rausschneiden und diese in ein Koordinatensystem legen. ... Sorry. Das würde ich natürlich nie tun.

17.3.11 12:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

chaste & yvi